Michael Olbrich
Michael Olbrich
Werkzeugmaschinenhandel

Drahterosion

Die Drahterodiermaschinen schneiden (erodieren) mit einem speziellen Draht einen Schlitz in leitende Werkstoffe. Dafür werden Drahtsorten von 0,02 bis 0,33mm legierten, beschichteten oder gepressten Drähten aus Messing oder Kupfer verwendet.

Alle leitenden Materialien und Werkstücke können durch Programmieren von unterschiedlichen Konturen mit zylindrischen und konischen Programmen bearbeitet werden.

 

Drahterodieren