Michael Olbrich
Michael Olbrich
Werkzeugmaschinenhandel
Startlocherosion - Startlocherodieren

Startlocherosion

Die Startlocherodiermaschinen brennen (erodieren) mit einer (sich) drehenden Röhrchenelektrode ein Loch in leitende Werkstücke.

Aus Messing oder Kupfer bestehende Röhrchen von 0,2 bis 3,0mm werden in kürzester Zeit durch alle leitenden Werkstoffe getrieben.

Diese Bohrungen werden häufig als Anfangspunkt (Startloch) für Drahterodierkonturen benutzt.

 

Startlocherodieren